Beitragsseiten

 alt
Unter dem Motto „Alle mal herhören“ stand der Vorlesewettbewerb 2010 der Grundschule Neunkirchen am Sand. Zwei Wochen lang dreht sich alles rund um das geschriebene Wort: Buchvorstellungen, Referate, Plakatpräsentationen und natürlich der Lesewettbewerb. Mit dem Lied „Die alte Moorhexe“ eröffneten die 3. Klassen die Abschlussveranstaltung des Vorlesewettbewerbs in der Aula, an der alle Schüler teilnahmen. Frau Kirchner-Cermak, Klassenleiterin der Klasse 2b, die auch diesmal die Organisation übernommen und wie immer alles perfekt durchgeführt hatte, verkündete dann die Jahrgangssieger des Vorlesewettbewerbs, die gleich anschließend eine Kostprobe aus ihren Büchern darbrachten.
altFür die 2. Klassen las Tobias Kerschbaum (2a) aus „Sandmännchens Geschichtenbuch“ von Gina Ruck-Pauquét  die „Geschichte vom kleinen Briefträger“. Nick Ponto (3a) sorgte für Spannung mit dem „Angriff des Wolkendrachens“ aus der Reihe „Das magische Baumhaus“ von Mary Popp Osborne. Aus „Conni & Co“ von Julia Boehme hatte sich Lara Schmid (4b) als Jahrgangssiegerin der 4. Klassen einen unterhaltsamen Textabschnitt ausgesucht. Alle Sieger bewiesen, dass Lesen richtig Spaß macht und eine wunderbare und lehrreiche Unterhaltung darstellt. Für ihre Leistungen erhielten sie Buchgutscheine, Siegerurkunden und Lesemäuse.