Beitragsseiten


Kreativität, Fantasie, Genauigkeit und Geduld waren gefragt. An einem Wochenende im Juli fanden sich fleißige Schüler, Eltern und Lehrer vor dem Schulgebäude und gaben dem Pausenhof ein neues Gesicht. Projektleiterin Christina Zosel mischte eifrig neue Farben zusammen, verteilte die Aufgaben und war am Ende riesig stolz auf das Ergebnis, das die freiwillige Mannschaft auf das Pflaster gezaubert hatte. Und alle übrigen Schüler staunten zu Wochenbeginn und nahmen begeistert die neuen Spielangebote in Besitz.
alt alt alt alt alt alt