Beitragsseiten

 „Literatour“ an der Grundschule Neunkirchen am Sand

 Im September unternahm der Berliner Autor Thomas Johannes Hauck eine Lesereise nach Lauf. Dabei machte er auch einen Abstecher nach Neunkirchen a. S. und lud die 1. und 2. Klassen auf eine „Literatour“ ein. Thomas J. Hauck ist Schriftsteller, Schauspieler, Tänzer und Regisseur. So las er den Schülern nicht nur Geschichten vor, er erweckte mit seinem Vortrag „Oma Frida und das Seeungeheuer“ oder die Figuren aus dem Buch um die „Gummibärchen“ zum Leben. Damit zog er alle Zuhörer in seinen Bann und begeisterte die Schüler.

Für die 3. Und 4. Klassen konnte der Schriftsteller Joachim Friedrich gewonnen werden. Er ist außerdem Professor für Betriebswirtschaft und Unternehmensberater. Heute lebt Herr Friedrich mit seiner Familie in Bottrop. Als Beruf gibt er an, er schreibe Aufsätze – so wie die Schüler, nur eben ein bisschen länger. Insgesamt habe er bis heute so etwa 70 Bücher geschrieben.

Dann las er aus seinem Buch „Drei mit Papagei retten das Schlossgespenst“. Sein witziger, lebendiger Vortrag fesselte die Kinder und „verführte“ bestimmt viele Schüler dazu, die Bücher zu lesen. Im Anschluss beantwortete er viele Fragen der Kinder und stellte auch seine bekannten „ 4 ½ Freunde“ noch vor.

Insgesamt waren beide Autoren ein echter Gewinn für die so wichtige Lesebereitschaft der Kinder.

Ein herzliches Dankeschön an den Förderverein der Schule FANS, der, wie in den Letzten Jahren diese besonderen Lesungen finanziell erst möglich gemacht hat.

H. Kirchner-Cermac, G. Hornischer